Universal Postal Union

Karton und Verpackungsmaterial ins Ausland senden

Warenpost International

Von der Post in Deutschland wird die „Warenpost International“ angeboten. Seit Mitte des Jahres 2018 gibt es für Versender in größerem Umfang (mindestens 200 Sendungen im Jahr) auch die Versandmöglichkeit „Warenpost National“, die dann für innerdeutsche Lieferungen verwendet werden.

Seit Beginn des Jahres 2019 müssen die Geschäftskunden bei der Post in Deutschland die Versandart „Warenpost International“ vergeben, um Waren in Briefsendungen ins Ausland zu versenden. Wenn der Geschäftskunde nicht registriert ist oder es sich um Privatkunden handelt, ist es nicht möglich, mit Auslandsbriefen Waren durch die Post zu versenden. Die Versandart „Warenpost International“ wurde vom Weltpostverein „UPU“ ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluss einer Vielzahl von Postgesellschaften weltweit.

Dabei ist die „Warenpost International“ für kleine Produkte geeignet, welche in einem Briefumschlag noch hinein passen. Dabei sind jedoch Briefsendungen, welche dann noch Waren enthalten, wesentlich vom Handling her aufwendiger, als dies bei reinen Dokumenten der Fall ist.

Hierbei durchlaufen dann Briefe, bei denen nur Dokumente enthalten sind, die klassischen Sortieranlagen für Briefe. Die Briefe mit Waren sind für solche Anlagen ungeeignet. Diese müssen dann in Form einer Scan-Technologie (dort wird dann die Lieferadresse aus dem ausgedruckten Strichcode heraus gelesen) oder von Hand sortiert werden. Von der Post wird bei der „Warenpost International“ ein erhöhter Arbeitsaufwand“ von den jeweiligen Absendern abverlangt. Hier muss der Absender eine digitale Übermittlung der Sendungsinformationen vornehmen. Dazu gehören dann neben der Lieferanschrift auch Angaben über den Inhalt der Sendung. Damit soll dann eine schnellere Zollabwicklung im Empfängerland gewährleistet sein, weil der Zoll dann nicht mehr jede Briefsendung manuell kontrollieren muss, sondern er muss dann nur die digital übermittelten Daten am PC durchschauen und verdächtige Sendungen dann heraus filtern.

Home | Verpackungskarton kaufen |